Donnerstag, November 23, 2006

Opera 9 vs Firefox 2

Mit Wehmut habe ich mir nun Opera 9 installiert und ihm so eine reele Chance gegeben meinen ehemals geliebten Firefox zu eleminieren. Firefox 2 stürzt unregelmässig ab, frisst sich wie blöde durch meinen RAM und - hach es schmerzt - macht dadurch surfen zur Qual. Mal schauen wie sich Opera unter Tab-Last anstellt. Die Features an sich sind ja vielversprechend.

1 Kommentar:

ein ein Extrem-Surfer (20-40 TABs) hat gesagt…

Excellente Wahl!!!
Opera bläht sich nicht so auf wie der Fuchs, er hat vieles bereits an Bord, was man beim FF erst installieren muss und von DRITTEN stammt (RISIKO).
Ausserdem machen die Extensions manchmal gegenseitig Probleme,
bei OPERA wird dessen KOMPLETT-Paket ständig getestet (besonders, wenn etwas dazu gekommen ist) .
Und Features, die der FF bestenfalls mit Extension hat wurden nicht alle erwähnt (interessante Detais fehlen ebenfalls)(Ich tue es auch nicht, es wird sonst noch ein "roman" aus diesem Text :) )
-->> Meine Empfehleung nutze Opera als Standar-Browser fürs Netz, den FF nur bei Bedarf, wenn du eine spezielle Extenson brauchst.
Vom Micro$oft Internet Explorer (alias Internet Exploder) rate Ich DRINGEND ab, nur Für WindowsUpdate (ActiveX erforderlich) solltest du den nutzen (du musst es leider).